Schwerpunkte

Wir sind ein anerkannter Bewegungskindergarten und fördern mit gezielten Bewegungsangeboten die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder.
Die Sonnenblumenkinder gehen einmal in der Woche Turnen und einmal wöchentlich Schwimmen. Die Gänseblumenkinder gehen regelmäßig in den Bewegungsraum und machen einmal wöchentlich ein Angebot zur musikalischen Früherziehung. Die Kinder dürfen viel Zeit auf dem Außengelände verbringen. Außerdem findet einmal wöchentlich ein gruppenübergreifender Waldtag statt, an dem die Kinder die Schönebecker Aue und ihre Umgebung erkunden dürfen.

Im letzten Kindergartenjahr werden die demnächst schulpflichtigen Kinder in Kleingruppen in der „Rabenstunde“ auf die Schule vorbereitet. Die Entwicklung der Individualität und das Lernen von sozialen Verhaltensweisen sind unsere größten Ziele in der Begleitung der Kinder. Die Kinder lernen in der Gruppe miteinander zu spielen, wobei die individuellen Fähigkeiten beachtet und gefördert werden. Beim Spielen, Basteln, Malen, Kochen, Backen und bei themengebundenen Aufgaben können die Kinder Phantasie und Kreativität entwickeln, sowie Spaß und Freude am eigenen Tun haben. Gleichzeitig ist es uns wichtig, das Selbstbewusstsein der Kinder und ihre Eigenständigkeit zu fördern. Einmal in der Woche gibt es ein Wunschfrühstück, welches die Kinder partizipatorisch wählen und selbst mit Begleitung zubereiten. Jedes Kind, das zu uns kommt, möchte wachsen und lernen. Es wird Neues kennen lernen und wird dieses mit bereits angeeignetem Wissen verknüpfen. Um das Lernen und die Lernwege für das Kind und seine Eltern deutlich zu machen, arbeiten wir mit der Lern- und Entwicklungsdokumentation, auch bekannt als „Portfolio“. Jedes Kind hat seinen eigenen Portfolio-Ordner, der ihn während seiner gesamten Kindergartenzeit begleitet.